Unsere Anlage
Nächste Termine
Sommerfest / Finale Vereinsmeisterschaften
24. August / Mega-Sommerfest im Club: Sport, Spiel, Spaß und Musik
Sanssouci Open (Kategorie A5) mit Preisgeld
30. August
Potsdam Open
06. September
Sommerfest

24. AUGUST / AB 14 UHR

Ab 14 Uhr Endspiele der Clubmeisterschaften (alle Kategorien)
-
Ab 18 Uhr Siegerehrung & Buffet
Kosten werden vom Verein übernommen, Getränke müssen selbst bezahlt werden
keine Reservierung für Tische möglich
-
Motto: Feuerzauber
Highlights: Feuerschalen,
heiße Beats, kalte Cocktails
& vieles mehr


Noch nicht angemeldet? Dann meldet 
euch jetzt schnell unter
info@potsdamer-tc.de an!

Euch erwartet leckeres Essen, kalte
Cocktails & heiße Musik!

Für Kinder & Jugendliche:
Ihr seid zu unserem Sommerfest herzlich willkommen!
Für euch gibt es abends Tennis auf beleuchteten
Plätzen mit Musik, also denkt an eure
Tennissachen!

Unsere Damen 40/3 sind nicht zu stoppen
Am Samstag ging es für unsere Damen 40/3-Mannschaft bei bestem Wetter gegen den Grunewald TC lll in packenden Spielen zu Werke.
Schon nach den Einzelspielen war ein bequemer Spielstand von 5:1 erreicht. Die Einsatzfreude unseres Team war hoch und die gute Laune kannte keine Grenzen. Unsere Gäste wurden mit selbstgebackenem Kuchen und Leckereien willkommen geheißen und freuten sich nach den schweißtreibenden Matches auf ein paar Kalorien-die hatten sich alle auch redlich verdient.
Die Doppel wurden dann mit neuem Schwung im Arm gestartet. Zum Schluss stand es sensationell 8:1 für uns!!!
Mit dabei waren Stephanie, Katrin, Doreen, Jill, nochmal Katrin, Bianka und Jocelyne.
Die Ferien sind leider vorbei und damit enden auch unsere diesjährigen Tenniscamps
Sowohl in der ersten, als auch in der letzten Ferienwoche fanden unsere beliebten Camps für Kinder und Jugendliche jeden Alters statt. Bei strahlendem Sonnenschein war die Anlage gut gefüllt und gleich nach der Begrüßung wurden alle in kleinere Gruppen eingeteilt, entsprechend ihren Spielstärken oder Wünschen und von da an startete der Spaß: Kleinfeldtennis, Tennishockey, verschiedene Spiele wie Rundlauf/Chinesisch oder Tschüssikovski, aber auch Technik- und Taktiktraining standen im Mittelpunkt. Für jeden war etwas dabei. Und zum Abschluss gab es wie immer unser kleines Turnier am Freitag, wo man das Gelernte gleich praktisch anwenden konnte.

Ein Highlight war hier unser Showmatch zwischen Nadja Meier, 1.Damen, und Patrick Kabisch von den 1.Herren, die jeweils mit einer brasilianischen Doppelpartnerin gegeneinander spielten. Leticia und Juliana sind für ein Jahr in Deutschland und spielen großartiges Tennis. Wir freuen uns, dass sie in dieser Zeit unseren Club verstärken und wünschen ihnen viel Spaß im PTC Rot-Weiß.

In der Mittagspause wurden wir versorgt von Jan Wienert und unserem Restaurant Alberti: bei Pizza, Spaghetti oder Pommes gab es volle Mägen und glückliche Gesichter. Und zur Abkühlung Eis von Trainer Ivan. Vielen Dank dafür!

Zum Abschluss schenkten die Trainer jedem Kind noch eine tolle Erinnerung: die roten Sportshirts vom Tenniscamp sind immer sehr beliebt.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr mit euch und wünschen allen Kindern und Jugendlichen einen guten Schulstart!

Eure Trainer
Ivan und Olaf
Erneut VIZE Meister in der Mixedliga
Durch einen Sieg ( 6:3 ) im letzten Spiel gegen Kleinmachno wurde erneut, wie im letzten Jahr die Vizemeisterschaften gesichert.
4 Siege mit nur einer Niederlage ist wieder ein tolles Ergebnis. Das Beste ist aber wieder das Miteinander/Teamgedanke in diesem Mixedmodus gewesen. Danke an alle Teammitglieder:

Reinhart Richy Schulz, Tobias Weiler, Axel Akki Ulrich, Rüdiger Schrehardt, Cornelius Baumann, Andreas Zaretzke
Edith Stahr, Stefanie Hausmann, Claude Dietze, Ines Lehmann, Katharina Schmalenbach, Martina Berg, Christiane Höving, Maja Schneider
Wir machen euch Mix und Fertig!
Am Sonntag stand das Finale der Mixrunde für unsere Mannschaft 2 und 3 an, die beide als Gastgeber die Teams von Longline Wedding empfingen. Schnell wurden sich alle einig, dass wir uns eher als 1 große Mannschaft empfanden. So fieberten auf allen 6 Plätzen die spielenden Personen, die Ersatzleute, die übrigen, aber an dem Tag nicht eingesetzten Teammitglieder, Familien und Freunde um die Wette. Es sollte ein großartiges Finale werden. Wir hatten eine extra Portion Sonne bestellt und wurden 3-fach beliefert ????
Während einige daraufhin die Spiele kurz hielten und eine Vorliebe für knackige Siege entwickelten, konnten andere nicht genug bekommen und lieferten sich bis zu 3 Stunden andauernde Matches.
Die Stimmung war ausgelassen, auch dank der Backkünste von Coco, Katrin und Janinas Mama. Tornado hatte schon Tage vorher die Getränke kühl gestellt und alles bestens vorbereitet. Unsere Gäste fühlten sich sichtlich wohl und dankten es mit fairen und lustigen Spielen.
Am Ende gewann Tornados Mix fulminant mit 8:1, unsere Mix 2 kämpfte mit starkem Einsatz, konnte aber den gut besetzten Gegnern nur 3 der Spiele abnehmen.
Es war für alle eine tolle Mix-Saison mit Mega Mannschaftsgeist, super Spielen, unvergesslichen Erinnerungen, großen sportlichen Erfolgen und einer hervorragenden Außenwirkung für den PTC.
Mit dabei waren: Tornado, Lars, Calo, Nina, Janina, Coco, Christian, Christian, Dirk, Dirk, Katrin, Tina und Stephanie.

Spiel, Satz, Quiek
Am Sonntag ging es für unsere Mix Mannschaft 3 zum Auswärtsspiel zum BTC Gropiusstadt 2.
Sehr stark besetzt gingen die Gastgeber zu Werke. Unsere Damen konnten 2 Einzel für sich entscheiden, die Herren wurden in spannenden Matches bis an die Grenzen gebracht. Es war bei fast allen Begegnungen so knapp, dass der Spielleidenschaft oft durch herzerweichendes Quieken Luft gemacht wurde-wobei sich die Männer auf ein maskulines Fluchen beschränkten.
Die Doppel starteten und unsere Mannschaft griff an. Das auf 1 gesetzte Doppel konnte klar gewinnen-schon 3:4, das 2. Doppel kämpfte und musste sich sehr knapp geschlagen geben. Auch im 3. Doppel war der Tennisgott im Mastertiebreak nicht auf unserer Seite. Ob er wegen der nervenzerfetzenden Spielstände auf Klo war, ist nicht bekannt. Petrus gab dafür alles und so ging wieder ein schöner und sportlicher Tennistag bei den sehr freundlichen, fairen und ein Quäntchen besseren Gastgebern zu Ende.
Mit dabei waren: Christian, Marco, Cläuschen, Coco, Tina und Stephanie.
Verbandsmeisterschaften
Mathias Schirow hat das Endspiel der Verbandsmeisterschaften nach einem 2 Stunden Match mit 7:5, 7:5 gegen die Nr. 1 der Setzliste Guido Schulz gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!
Christa Helmke - Deutsche Meisterin im Speerwerfen
Unsere Tennisspielerin Christa Helmke wurde Deutsche Meisterin im Speerwerfen und holte sich eine  Bronzemedaille im Kugelstoßen in der WK 75 bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in der  Leichtathletik in Leinefelde(Thüringen).

Im September wird sie an den Senioren-Europameisterschaften in Venedig teilnehmen.
Herzlichen Glückwunsch Christa!
Tornado bläst zum Sturm...
..auf den Tabellenführer!
Am Sonntag spielte unsere Mix Mannschaft 3 gegen den BSC Rehberge 1945, die stark besetzt bisher das berühmte Näschen vor unserer Mannschaft in der Tabelle hatten.
Nach den Einzelspielen ging es mit 3:3 in die Doppel. Erwähnenswert ist hier, dass trotz großer LK Unterschiede spannende Spiele möglich waren und unsere Nummer 1 gegen einen 5 LK höheren Gegner bestehen konnte.
Hochmotiviert ging es also in die entscheidende Phase. Es stand schon 4:4, als das letzte Doppel in den Mastertiebreak startete. Während es auch in Wimbledon heiß her ging, lagen auch in Potsdam die Nerven blank. Obwohl mit einem Muskelfaserriss geschlagen, wollte unser Mix nicht aufgeben. Es endete leider mit 6:10 gegen uns. Dennoch war es ein toller Spieltag, wegen der sympathischen, sehr fairen und spielstarken Gegner und dem unvergleichlichen Teamgefühl, das alle mitreißt.
Mit dabei waren:
Tornado, Christian, Marco, Janina, Tina und Stephanie.
   1 / 28