Unsere Anlage
Nächste Termine
Bezirksmeisterschaften der U11 und U12
30. Mai
Pfingstschleifchenturnier / Neumitgliederempfang
09. Juni - 11:00 Uhr
1. Feriencamp
24. Juni
Ergebnisse der Mannschaftsspiele in der letzten Woche vom PTC
Vielen lieben Dank für die schönen Fotos und Berichte der Mannschaften, die etwas geschickt haben! Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg in der Saison!

Heimspiele

Herren 75 - 3:3 gegen den BTTC Grün Weiß

U14m - 5:1 

Die U14m (v.l.n.r. Rafael, Carlo, Paul, Gian Luca) gewinnt gegen den TC Frankfurt Oder mit 5:1. Damit bleiben die Jungs weiterhin ungeschlagen und in der Tabelle oben dabei.

Damen – 9:0

Die Damen konnten ihr Heimspiel am 18.05. erfolgreich mit 9:0 beenden! Bei strahlendem Sonnenschein und zahlreichen Zuschauern spielten Marta,Natalia, Amelia,Nicole, Sofiya und Nadja gegen den Tennisverein Preussen. Nach den Einzelspielen stand es 6:0 – dabei waren alle Ergebnisse eindeutig. Nach den Doppeln konnten die Damen zufrieden auf den Sieg Schnitzel und Spargel essen!

Nächste Woche geht die Aufstiegsmission weiter – ein Heimspiel gegen Reinickendorf steht an!

Damen 2 – 7:2

Endlich Sonne! Kein Regen, keine 7 °C wie die letzten Wochen.. den Sonnenbrand im Gesicht haben die zweiten Damen schnell wieder vergessen, denn es wurde zum dritten mal 7:2 gesiegt! Gegen Fachvereinigung Tennis e.V. haben unsere zweiten Damen ihr Heimspiel am Samstag gewonnen und waren darüber überglücklich! Es haben mitgespielt: Mareen, Linda, Lena, Emilia, Natella und Nora. Jil und Basti waren für den Teamgeist auch dabei und haben kräftig unterstützt! Das nächste Spiel wird erst am 15.06. zuhause ausgespielt – Aufstiegsspiel!

Damen 30 – 4:5

„Mit einem Fuß im Finale, aber wir waren zu gute Gastgeber“

Am Samstag empfingen die Damen 30 ihre Gegnerinnen aus der Turngemeinde in Berlin. Bei super Wetter (und endlich ein paar Sonnenbränden!) erkämpften sie sich ein 3:3 nach den Einzelspielen. Dabei überzeugte Nina souverän – Janina und Fanny erspielten sich den Sieg im Matchtiebreak – sie hatten sich alle gegen ihre Gegnerinnen und den eigenen Nerven zur Wehr gesetzt. Alexandra, Constanze und Tina mussten sich leider geschlagen geben. Nach den Einzeln schien ein Sieg machbar – und so kämpften alle stark in der Doppelrunde. Leider mussten sie sich am Ende mit einem 4:5 begnügen und warten nun auf ihre nächste Chance!

U14w - 0:6

Katharina, Malina, Hanna und Stella hatten gegen den TC 1899 Blau-Weiss keine Chance und unterlagen diesen in der Verbandsliga mit 0:6.


Herren 50/2 – TSG Break 90 noch kein Ergebnis

Herren 60 - 3:6 verloren gegen den TC Mariendorf



Auswärtsspiele

Damen 60 – 6:0

Im Auswärtsspiel am 14. Mai gegen den TCBW Hohen Neuendorf siegten Martina B., Christa H., Christa K., und Hannelore M. mit 6:0! Das nächste Auswärtsspiel ist beim TSV Spandau.

Herren 65 – SV Berliner Brauereien



Damen 50 – 2:7

...leider haben die Damen 50 gegen den Verein SG Bergmann-Borsig verloren, kämpfen aber weiter!



Herren 50 - 3:6

Die Herren 50 mussten sich in der Ostliga gegen Bad WH Dresden mit einem 3:6 geschlagen geben. Mathias P. Und Uwe B. konnten als Einzige in den Einzelspielen Punkten, sodass es nach der Einzelrunde 2:4 gegen den PTC stand. Leider konnte nur ein Doppel gewonnen werden und ein Schlussergebnis von 3:6 stand am Ende des Tages fest. Es spielten neben Mathias und Uwe noch Mathias S., Ulrich K., Thomas V. Und Jan-Marcus L. mit.


Herren 30 – 4:5

Sonntag traten die ersten Herren 30 mit Besetzung um Christoph, Patrick, Georg, Martin, Marcus und Max wieder in der Verbandsliga an. Bei schönstem Tenniswetter (auch wenn man bei Christoph’s Motivation hätte denken können, dass es schon August sei), gab es für die erste Herren 30 des PTC leider ein unglückliches 4:5 gegen den damit feststehenden Aufsteiger TiB.

Nachdem Patrick, Martin und Max ihre Einzel gewinnen konnten, war der PTC leider nur in einem Doppel (Max und Marcus) siegreich. Der Aufstieg geht damit an den Gegner aus Tempelhof – knapp wars!

Herren 50/3 - 5:4

Mit vollem Einsatz und taktischer Mannschaftszusammenstellung haben die Herren 50/3 gegen die Herren vom Zehlendorfer TuS 1888 II nach Gleichstand der Einzel mit einem souveränen, knappen und knapp verpassten Sieg der Doppel den Gesamtsieg mit 5:4 erreicht.

Herren 60/2 - 9:0 gegen Tennisclub Jüterbog
Weiter geht´s, die nächsten Punktspiele!
Punktspielübersicht
Auch in der letzten Woche war wieder viel los auf unserer Anlage. Viele Mannschaften waren auch als Gäste in anderen Vereinen unterwegs. Wir hoffen ihr hattet tolle und faire Spiele und Spaß dabei. Weiterhin viel Erfolg!
Um euch wieder einen gesamten Überblick zu verschaffen, hier die Ergebnisse der letzten Spiele:

Heimspiele

Damen 60 – 6:0


Gegen den Neuenhagener Tennisclub 93 spielten am 07. Mai: Martina B., Christa H., Christa K., Gisela N. – Super Ergebnis! Das nächste Spiel wird auswärts beim TC BW Hohen Neuendorf gespielt.

Damen 60/2 – 4:2

Auch die zweite Mannschaft der Damen 60 siegte erfolgreich zuhause. Gegen den SV Osram Abteilung Tennis konnten Jutta M., Angelika B., Monika S.-L., und Marina S. mit 4:2 ein tolles Ergebnis erspielen. Wir wünschen euch viel Erfolg beim nächsten Spiel am 28.05.2019 gegen SG BA Tempelhof.

Herren 70 – 3:3

Die Mannschaft der Herren 70 konnte am 09. Mai ein 3:3 gegen den Berliner Hockey-Club beim Heimspiel erzielen. Es spielten: Rolf W., Hans-Jürgen W., Hartmut W. und Manfred P. Das nächste Spiel wird auswärts am 06.06. gespielt.

Herren 70/2 – 2:4

Gegen die Herren vom Berliner Tennisverein LTTC Rot Weiss II konnten sich Hans Joachim B., Erwin H., Horst R. und Armin K. am 09.05. leider nicht durchsetzen und haben ein gutes 2:4 erspielt. Am 16.05. wird gegen den Adlershofer Tennisclub auswärts weiter gespielt.

Damen 2 – 7:2

Die Wetterprognose für den Samstagnachmittag – schlecht! Doch die Siegesprognose umso besser! Trotz anhaltendem Regen haben sich die zweiten Damen wacker geschlagen (wir sind halt auch nicht aus Zucker!). Lena, Mareen, Emilia, Jil, Natella und Nora haben dem Regen getrotzt und einen Heimsieg von 7:2 unter kritischer Beobachtung von Trainer Basti erspielt. Nach den Einzelspielen stand es 5:1 – nach den Doppelaufstellungen Nora/Natella, Lena/Mareen und Jil/Emilia stand es 7:2. „Same procedure as last week!“

U14m – 3:3 gegen Sutos 1917 (gewonnen)

Herren 2 gegen Sutos 1917 noch offen

Herren 30/2 – 5:4

“Hey Beauty, I kind of really like you. Do you want to hang out or something?” Unsere Herren 30/2 ist mit einem 5:4 Heimsieg gege BW Britz on Track für die Mission Aufstieg! Zum Spitzenspiel bei Grün-Gold Pankow am 26.05. heißt es nun Daumen drücken!

Herren 40 – 3:6 gegen Humboldt Tennis-Club verloren

Herren 60 – 4:5 gegen Tennis-Verein TeBe verloren



Auswärtsspiele

Damen 65 – 3:3

In der Meisterklasse haben sich die Damen um Christa H., Christa K., Barbara K. und Hannelore M. gegen die Damen vom SV Reinickendorf 1896 mit einem 3:3 getrennt. Das nächste und auch zugleich letzte Spiel in der Gruppe findet am 23.05. um 10 Uhr auf unserer Anlage statt – viel Erfolg euch!

Damen – 7:2

Die Damen haben in der Meisterklasse beim BTC Grün-Gold 1904 7:2 gewonnen. Es spielten Marta, Nadja, Natalia, Sofiya, Dominika und Nicole. Das nächste Spiel findet am 18.05. um 14 Uhr auf unserer Anlage statt.

Herren 75 – 3:3

Die Herren der 75er-Mannschaft haben am 07.05. gegen den Tennisverein Preussen ein 3:3 gespielt. Das nächste Spiel wird auf unserer Anlage am 14.05. um 10 Uhr gegen den BTTC Grün-Weiß ausgetragen.

Herren 65 – 5:1

Erfolgreicher waren dabei die Herren 65 am 08.05. und haben gegen den TC Longline Wedding ein tolles 5:1 nach Hause gebracht!

Es spielten: Rüdiger S., Lothar T., Reinhard S. und Bernd H.

Damen 40 – 1:8 gegen TC OW Friedrichshagen verloren

Damen 50 – 2:4 gegen Steglitzer TK 1913 (unterbrochen)

Damen 40/3 – 7:2 gewonnen!

Am Samstag fand das erste Auswärtsspiel der neu gegründeten Damen40,3 statt. Der Trainer Olaf hatte versprochen im Falle eines Sieges eine Runde Prosecco für alle zu spendieren. Das ließen sich Bea, Katrin, Leanne, Jill, Stephanie und nochmal Katrin nicht zweimal sagen und lieferten spannende Spiele, die dreimal sogar im MatchTieBreak mündeten. Der Gruppenchat der Damen40,3 wurde am Samstag dabei zum Liveticker. Alle fieberten mit und am Ende gelang unseren 40,3 ein großartiger 7:2 Sieg!

Herren – 7:2

Die 1. Herrenmannschaft musste zum Auswärtsspiel zur Turngemeinde in Berlin. Es konnte ein eindeutiger Sieg mit 7:2 eingefahren werden. Das Ergebnis spiegelt allerdings nicht ganz den Spielverlauf wider. Kacper und Patrick sicherten sich im Einzel problemlos den Sieg, Christoph konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten in 2 Sätzen gewinnen. Florian und Kevin mussten vor allem im 1. Satz kämpfen, um sich dann letztendlich doch in 2 Sätzen durchzusetzen. Georg erwischte einen sehr unangenehmen Gegner, der seine Slicevorhand umlief um Rückhand spielen zu können. Am Ende musste er die knappe Niederlage von 6:7 & 3:6 hinnehmen. So ging es 5:1 in die Doppelrunde. Kacper und Patrick gewannen mal wieder souverän. Christoph und Flo siegten im MTB, wobei sie die Gegner dort einen 6:0 Vorsprung ließen, um dann doch noch 10:6 zu gewinnen. Taktisch war das übrigens nicht so geplant ;)

Kevin und Georg mussten sich im MTB knapp geschlagen geben. Das nächste Spiel findet am 26.05. auf der heimischen Anlage gegen die Herren II von Nikolassee statt.

Herren 30 TC Blau-Gold Wuhlheide - 2:7

Mit einem unglücklichen 2:7 musste sich unsere erste Herren 30 beim TC Blau Gold Wuhlheide geschlagen geben.
Beim Team um Kapitän Martin, Matthias, Marcus, Chris, Max und Lennart, konnte nur Max sowie Martin und Lennart im Doppel Punkte für den PTC auf das Scoreboard bringen. Alle knappen Partien gingen an die aufstiegsambitionierten Männer aus Wuhlheide. Der Aufstieg ist für unsere Potsdamer aber dank der bisherigen Ergebnisse immer noch drin, es heißt also weiter Daumen drücken.

Herren 40/2 – 1:8 gegen NTC „Die Känguruhs“ verloren

Herren 50/3 – 2:7 gegen Sutos 1917 III verloren
Aufruf zum Wochenende - unterstützt unsere Teams!!
********* Update: Unsere Damen um Nadja Meier konnten heute in Tempelhof mit 7:2 gegen BTC Grün-Gold 1904 gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!!! *********

Auch an diesem Wochenende freuen sich unsere Top-Mannschaften auf Eure Unterstützung. Die Herren 50 (Ostliga) hat an diesem Wochenende spielfrei.

     
Kacper in Top-Form
*********** Update: Kacper siegt im Finale gegen den Belgier Jeroen Vanneste mit 7:5, 6:1. Herzlichen Glückwunsch aus Potsdam! ***********

Kacper Zuk, unsere neue Nr. 1 im Herrenteam, steht im Finale des ITF-Turniers in Troisdorf. Das Turnier ist mit 15.000 US$ dotiert.

Kacper musste zunächst die Qualifikation bestehen, um sich dann im  Hauptfeld zu behaupten. Dies gelang ihm eindrucksvoll mit vier glasklaren 2-Satz-Siegen.

Wir drücken die Daumen für das heutige Finale, den Spielstand könnt ihr ab 14 h live mitverfolgen: http://live.itftennis.com/en/live-scores/



Update zu den letzten Punktspielen (02./04./05. Mai)

Damit ihr auf dem aktuellsten Stand der Ergebnisse der Punktspiele seit, hier ein Überblick der letzten Tage - wer hat überhaupt gespielt und wie ging es aus?!
Gern könnt ihr eure Fotos und kurzen Berichte weiterhin an Nora schicken (Nora.Loehrich@potsdamer-tc.de). Die fehlenden Ergebnisse werden wir beim nächsten Update der Punktspiele hier auf der Homepage nachtragen!

Heimspiele

Nachtrag Damen 65 - 5:1
Am 02. Mai hatte unsere Mannschaft der Damen 65 10 Uhr auf unserer Anlage ein Punktspiel und waren den Gegnern von Pro Sport Berlin 24-Lankwitz mit 5:1 deutlich überlegen!

Damen - 8:1

Marta, Magdalena, Nadja, Natalia, Dominika und Nicole sind dem Aufstieg in die Ostliga wieder einen Schritt näher gekommen und haben mit einem klaren 8:1 gegen die Damen vom TV Frohnau gewonnen.

Damen 30 - 3:6
Bei den Damen 30 konnte am Samstag leider nur ein 3:6 erspielt werden. Es wurde hart gekämpft - zwar trotzdem verloren aber der Spaß war dabei!

Damen 40 - 8:1
.. Kälte, Wind und Regen zum Trotz: ein satter Sieg mit 8:1 der Damen 40/1 in der Meisterschaftsklasse! Nicole M., Nicole F., Claude, Stefanie , Ines und Katharina gegen den Dahlemer Tennisclub!

Herren - 9:0
Die 1. Herren starteten Sonntag in die Sommersaison gegen den SCC Berlin 4. Mannschaft. Der Gegner kam etwas geschwächt, die Gelegenheit für unsere Jungs sich wichtige Punkte zu holen - somit konnte ein hoch verdienter 9:0 Sieg eingefahren werden. 4 der 9 Spiele endeten 6:0 6:0. Es spielten neben den altgedienten Haudegen Kevin, Christoph, Patrick, Mats und Georg auch unsere neue Nummer 1 Kacper Zuk. Nächste Woche geht die Mission Aufstieg weiter. Es wird auswärts bei der Turngemeinde in Berlin gespielt, ein Gegner wo deutlich mehr Gegenwehr zu erwarten ist. Daumen drücken ist angesagt!

U14w - 0:6

Mit Josefa, Katharina, Selina und Hanna ging unsere U14 weiblich am Sonntag bei sonnig-kühlem Wetter an den Start. Trotz großen Kampfes unserer Juniorinnen, mussten Sie den Gegnerinnen vom BTTC "Grün-Weiss" zum verdienten Sieg (0:6) gratulieren. Auf ein Neues beim nächsten Mal. Mit sogar zwei Punktspielen am vergangenen Wochenende (Samstag Damen, Sonntag U14) geht Josefa hochmotiviert in die nächsten Spiele. Ihr seid klasse!

Herren 40/2 - 6:3
Die Herren 40/2 um Ralph Dieckvoss konnten sich am Sonntag nachmittag mit Unterstützung durch die Herren30, 40/1 und 50/2 gegen die Wasserfreunde Spandau 6:3 zuhause durchsetzen. Glückwunsch zum Sieg!

Herren 50 - 7:2
Auch die Herren 50 konnten sich wieder in der Ostliga gegen ihre zweiten Gegner der Sommersaison durchsetzen und haben ihr Punktspiel ganz klar mit 7:2 gewonnen.






Auswärtsspiele

Herren/2 - 2:7
Die zweite Herrenmannschaft sollte im Berliner Verein Albert Gutzmann e.V. eine große Überraschung erleben. Keiner hatte geahnt, dass die Gegner an Nummer 1 und 2 Topspieler einsetzen! Somit haben Martin, Jakob, Maximilian, Jan Paul, Antonio und Christopher eine Niederlage einstecken müssen in Berlin. Für ein Lächeln auf dem Foto waren dann doch noch alle bereit trotz der Niederlage. Nicht drüber ärgern - weiter geht’s!

Herren 50/3 - 1:8
Bei Blau Weiss in optimaler Umgebung und fairen Gegner wurde die maximale Niederlage als Erfahrung bis auf einen Punkt durch Marc Schakinnis mit 1:8 erlebt. Nach einem schönen gemeinsamen Abendessen und einer Einlage auf dem Bechstein Flügel sind die Herren guten Mutes und erhobenen Hauptes nach Potsdam zurückgekehrt. Beim nächsten Punktspiel wird dann wieder angegriffen!

Herren 60 - 1:8

Herren 60/2 - 4:5

U14m - 6:0
Unsere U14 männlich siegt mit zum Auftakt gegen Heilandsweide Preussen deutlich mit 6:0. Benni, Rafael, Paul und Johann holten den Sieg für den PTC und erwarten am 11.05. auf heimischer Anlage die Mannschaft des "Sutos" 1917 e.V.!

Damen/2 - 7:2
Die zweite Damenmannschaft hat beim Tennisverein Turngemeinde in Berlin gegen die zweite Mannschaft ihren ersten Sieg erspielen können. Nach Emilias spannendem Matchtiebreak (den sie dann auch gewonnen hat) stand es vor dem Doppel 5:1 für Potsdam. Nach den Doppelspielen mit Mareen/Nora, Jil/Emilia und Josefa/Natella stand das Ergebnis von 7:2 für Potsdam fest. Am 11. Mai können die zweiten Damen dann endlich ihr erstes Heimspiel bestreiten.

PTC Spielplan
Vereinsmeisterschaften 2019
Um möglichst vielen Mitgliedern die Teilnahme an den Vereinsmeisterschaften zu ermöglichen, haben wir den Meldeschluss auf den 10. Mai 2019 verlängert. Bitte tragt Euch in die ausliegenden Listen ein.

Außerdem werden alle Kinder und Jugendlichen, die am Fördertraining teilnehmen automatisch zu den Vereinsmeisterschaften in ihrer Alterklasse angemeldet. Die Eltern und Trainer werden gebeten die Kinder und Jugendlichen bei der Meldung zum Doppel aktiv zu unterstützen. Vor allem die jüngeren Kinder sollen dadurch wichtige Wettkampferfahrung sammeln. 
Erfolgreicher Saisonauftakt der PTC-Mannschaften am 1. Mai
Am 1. Mai startete die lang ersehnte Sommerpunktspiel-Saison und es wurden gleich 6 Heimspiele auf unserer Anlage durchgeführt. 6 Mannschaften - 6 Siege! Herzlichen Glückwunsch an alle Spielerinnen und Spieler!

Heimspiele

Herren 30 - 6:3
Nach spannenden Einzelmatches durch Patrick, Christoph, Georg, Martin, Nico und Marcus stand es 4:2 für uns, mit einem Wechsel im Doppel durch Oleg holten sie sich 2 von 3 Doppelspielen und konnten einen tollen Sieg einholen!

Herren 30/2 - 5:4
Auch die zweite Mannschaften der Herren 30 konnten ihr erstes Punktspiel gewinnen. Nach den Einzelspielen haben sich Sven, Lars und Thomas den Sieg hart umkämpft, alle mit einem klaren Sieg des Matchtiebreaks! Die anderen 3 Einzel durch Björn, Calogero und Michal wurden nicht gewonnen und es kam zu einem 3:3.
Klare Mission: Im Doppel den Sieg nach Hause holen! Mit dem Gewinn der ersten beiden Doppel stand das Endergebnis von 5:4 dann klar fest!

Herren 40 - 7:2
Kurzen Prozess am 1. Maifeiertag haben auch die Herren 40 gemacht. Ein sehr eindeutiges Ergebnis von 7:2 haben sich Dirk, Arne, Patrick, Christian H., Christian S. und Matthias erspielt. Schon nach den Einzelspielen stand es 5:1 und somit fest: Der Sieg ist Sicher!


Herren 50 - 5:4 (Ostliga)
In der Ostliga haben sich unsere Herren 50 auch einen starken Sieg erkämpft. Es spielten Mathias S., Ulrich, Thomas, Uwe, Mathias P. und Jan-Marcus. Auch hier stand es nach den Einzelspielen 3:3. Der harte Kampf um die wichtigen Doppelpunkte zeigte sich bei allen 3 Ansetzungen - alle mussten im Matchtiebreak ausgespielt werden. Glückwunsch für diese starke Leistung!
Herren 50/2 5:4

Herren 50/2 - 5:4
Auch bei den 2. Herren in der Verbandsliga konnte ein starker Sieg eingespielt werden. Nach knappen Matches mit der Entscheidung erst im Matchtiebreak konnte der erste Sieg mit 5:4 eingefahren werden! Es spielten: Cornelius B., Oliver B., Hennig M., Lennart G., Udo B. und Torsten

Herren 50/3 - 6:3
Die Herren 50/3 (Bezirklsliga) konnten den Hattrick der Herren50er Mannschaften dann vollenden und haben sich einen Sieg mit 6:3 einspielen können!Bis zur beginnenden Dunkelheit wurden die Matches ausgespielt und am Ende waren alle Spieler von glücklichen Gesichtern geprägt! (Siehe Foto)

Auswärtsspiele

Damen (MKL) 9:0
Die ersten Damen haben sich am 1. Mai zunächst für ein gemeinsames Mittagessen auf unserem Platz im Alberti getroffen, um sich für das bevorstehende Punktspiel beim SCC ordentlich mit Pasta und Salat zu stärken. Dieser Tag ging ganz eindeutig und souveran an die Mädels vom PTC. Schon nach den Einzelspielen stand es 6:0!! Die Doppel wurden in 2 Matchtiebreaks noch für sich entschieden und das mega Ergebnis von 9:0 stand fest! Klasse Mädels - dem Auftstieg in die Ostliga einen Schritt näher! :)
Es spielten: Marta, Nadja, Sofiya, Amelia, Nicole, Natalia, Dominika und Magdalena.

Damen 40 (MKL) - 4:5
Unsere Damen um die Mannschaft von Nicole M., Nicole F., Stefanie,Kathleen, Ines und Claude hatten beim TC Mariendorf schwere Gegner bekommen und haben 4:5 auswärts knapp verloren. Kopf hoch und weiter gehts!

Herren 60 (MKL) 9:0
Auch bei den Herren 60 in der Meisterschaftsklasse war es ein Start wie aus dem Bilderbuch in die neue Saison!
Mit einem ganz klaren Sieg beim Grunewald TC holten Klaus-Jürgen, Rüdiger, Thomas, Axel, Peter und Achim den ersten Sieg für die Saison nach Potsdam! Weiter so!
   1 / 25